Peene – „Amazonas des Nordens“ jetzt auch für Freizeit-Kapitäne schiffbar

Januar 6, 2006 0 Von bootsurlaub

Das Warener Unternehmen „Yachtcharter Schulz“ expandiert weiter. An der Peene – in der Hansestadt Demmin – wird zur neuen Wassersport –Saison die mittlerweile fünfte Basis des Sportbootvermieters der gehobenen Kategorie eröffnet.
Bisher konnten Freizeitkapitäne mit „Yachtcharter Schulz“ die Mecklenburger Seenplatte von Waren und Malchow aus erkunden. Ab 2005 nun auch die Peene-Landschaft bis Usedom von Demmin aus.
Die Peene – „Amazonas des Nordens“! Ein landschaftlich wunderschönes Gebiet wartet darauf, von Wasserwanderern erkundet zu werden. Das Wassersport – Revier, das bislang noch als Geheimtipp unter den Freizeitskippern gilt, hat sich trotz all seiner Unberührtheit eine gut ausgebaute Wasserinfrastruktur aufgebaut.
Diese in Deutschland einzigartige Natur, die der des Amazonasgebietes in Brasilien sehr ähnlich ist, ist jetzt mit vier komfortablen „Schulz- Yachten“ zu erforschen. Von Demmin aus können Freizeit-Kapitäne mit den modernen Stahlyachten den 110 Kilometer langen Fluss ohne Schleusen und geringer Strömung befahren. Für Skipper die zusätzlich zum Binnen auch den Seeschein haben, geht die Fahrt ab Anklam weiter über das Achterwasser bis zur Halbinsel Usedom.
Das Familienunternehmen „Yachtcharter Schulz“, dass 2005 zehnjähriges Bestehen feiert, hat neben seinem Stammhaus in Waren/ Müritz an der Reeck 4 weitere Außenstellen. Diese befinden sich in Malchow am Kloster, Demmin, Barth am Saaler Bodden und in Berlin am Müggelsee.
Insgesamt stehen über 30 holländische Stahlmotoryachten bereit.
Von Waren/ Malchow kann bis nach Berlin geschippert werden, von Demmin aus bis nach Usedom und von Barth aus kann die Boddenlandschaft rund um Fischland Darss/Zingst erkundet werden.


Demmin